Willkommen im Gasthaus zur alten Gewerbeschule in Grünhainichen


Seit nunmehr 29 Jahren verwöhnen wir hier Gäste aus dem In- und Ausland und unsere Einwohner mit regionalen und nationalen Speisen und Getränken.

Unser Gasthaus war zuerst einige Jahre der Jugendklub von Grünhainichen bis Olaf Richter 1992 die Gaststätte übernahm.

Gebaut wurde das Gebäude als Produktionsstätte für die Sächsische Gewerbeschule Anfang des 20. Jahrhunderts. Hier wurden Lehrlinge für das Kunst- und das Holzspielzeuggewerbe ausgebildet. 

Nach 1955 diente das Haus als Volkskunstausstellung und im unteren Bereich als Unterrichtsraum für den Werkunterricht in der 1. bis 4. Klasse, der gleich nebenan befindlichen Grundschule, die vorher ebenfalls zur Gewerbeschule gehörte.

Heute ist über unseren Räumen immer noch das Museum für Erzgebirgische Volkskunst eingerichtet, was wir auch zur Besichtigung empfehlen.